Spanisch

Spanisch als 2. Fremdsprache

Bei Schulveranstaltungen haben Schüler und Eltern immer wieder den Wunsch geäußert, Spanisch auch als zweite Fremdsprache angeboten zu bekommen. Wir tragen an der Humboldtschule seit dem Schuljahr 2010/11 diesem Wunsch Rechnung und bieten eine Spanischklasse mit der Sprachenfolge Englisch als erste Fremdsprache ab Klasse 5 und Spanisch als zweite Fremdsprache ab Klasse 6 an. 

Diese Spanischklasse ist eine Ergänzung zu dem differenzierten und qualitativ hochwertigen Sprachenangebot an der Humboldtschule, das einen unserer erfolgreichen Schulprofilbausteine darstellt. Bei der Auswahl der Bewerber entscheidet im Falle einer Überwahl das Losverfahren. Eine Alternative zu der Spanischklasse bietet die Teilnahme am Spanischunterricht als dritte Fremdsprache im Wahlunterricht ab Klasse 8. Diese Möglichkeit garantieren wir, d.h. jeder Schüler an der Humboldtschule erhält die Chance, Spanisch zu lernen.

Spanisch als 3. Fremdsprache (WU)

Im Schuljahr 1999/2000 begann der erste Kurs Spanisch als dritte Fremdsprache, heute lernt an der Humboldschule etwa ein Drittel aller Schüler Spanisch. Wir bieten bis zu vier Kurse im Wahlunterricht ab Klasse 8 an - je nach Bedarf. Jeder Schüler, der sich für Spanisch als dritte Fremdsprache entscheidet, bekommt von uns seinen Platz in einem WU-Kurs garantiert.

In der Oberstufe gibt es einen Grundkurs Spanisch. Es besteht die Möglichkeit, sowohl schriftlich als auch mündlich die Abiturprüfung in Spanisch abzulegen. Einige unserer Schüler gehen - von den schnellen Lernrerfolgen der dritten Fremdsprache motiviert - in der Einführungsphase ins spanischsprachige Ausland. Wir unterhalten z.B. auch Kontakte zu Deutschen Schulen in Lateinamerika, von denen jedes Jahr Schüler unsere Schule besuchen.