Oberstufe

Die Sekundarstufe II (G8: 10.-12. Jahrgangsstufe, G9: 11.-13. Jahrgangsstufe) bereitet die Schülerinnen und Schüler auf die erfolgreiche Absolvierung der Abiturprüfungen vor. Ab der Einführungsphase (10. bzw. 11. Jahrgangsstufe) findet der Unterricht in Kursen statt, die in einem gewissen Rahmen frei gewählt werden können. Zwei Fächer werden als Orientierungskurse (Vorleistungskurse) belegt. In der anschließenden Qualifikationsphase Q1/Q2 und Q3/Q4 werden die beiden Leistungskurse dann endgültig festgelegt. Ein Tutor / eine Tutorin (Leiter / Leiterin eines der beiden Leistungskurse) betreut die Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe.

Leistungskurse

Wahlmöglichkeiten unter Berücksichtigung bestimmter Kombinationsvorgaben:

  • Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Kunst, Musik
  • Politik und Wirtschaft, Geschichte
  • Mathematik, Physik, Chemie, Biologie

Zusätzliche Grundkurse: Darstellendes Spiel, Erdkunde, Evangelische und Katholische Religion, Ethik, Philosophie, Informatik und Sport.

Abitur

Die schriftlichen Abiturprüfungen werden hessenweit zentral durchgeführt. Die mündlichen, Präsentations-, Kommunikations- und sportpraktischen Prüfungen erfolgen nach einem schulinternen Prüfungsplan.

Hier finden Sie Prüfungstermine, Erlasse, Handreichungen, Arbeitsmaterialien, Operatoren und andere wichtige Informationen.