Projekte

Das trinationale Projekt "3 for 1 goal" verbindet bereits seit 2011 unsere Schülerinnen und Schüler mit denen unserer Partnerschulen "Lycée Georges Dumézil" in Vernon (Frankreich) und "Mwanga High School" in Mwanga (Tansania) durch die Durchführung eines sozialen Tages. Hierbei entdecken tansanische, französische und deutsche Oberstufenschüler vor Ort eine Einrichtung, die soziale Randgruppen in der Bewältigung ihres Alltags und bei ihrer Integration unterstützt.

Diesen sozialen Tag erleben die deutschen und französischen Schüler gemeinsam, abwechselnd in Deutschland und in Frankreich. So hat z.B. eine deutsch-französische Schülergruppe den Alltag im Asylantenheim CADA in Vernon kennengelernt, und im folgenden Jahr haben die Schüler im Tandem ein eintägiges Praktikum bei den Oberurseler Werkstätten für Menschen mit Behinderung gemacht. Die Tansanier haben ihren sozialen Tag mit Schülern einer benachbarten Taubstummenschule verbracht und sind über verschiedene gemeinsame Aktivitäten mit ihnen ins Gespräch gekommen.

Gemeinsame Aktionen...

...und Verständigung - über Grenzen hinweg.

In Bad Homburg und Vernon führen die Schüler sogar zwei soziale Tage durch. Für den zweiten suchen sie sich in ihrer Umgebung einen Job (Gartenarbeit, Nachhilfe, etc.), für den sie entweder bezahlt oder gesponsert werden (z.B. von den Eltern oder Großeltern). Der Erlös dieses zweiten sozialen Tages fließt in eine Patenschaft mit einem tansanischen Schüler, dem somit das Schulgeld für ein Jahr bereitgestellt wird.

Im Anschluss an die sozialen Tage reflektieren die deutschen und französischen Schüler ihre Erfahrungen gemeinsam mit einem deutsch-französischen Lehrerteam. Da nur alle drei Jahre eine Face-to-face-Begegnung mit den Tansaniern möglich ist, erfolgen der Gedankenaustausch und die Reflexion mit den tansanischen Schülern in der Regel durch regen Mailverkehr. Die Erfahrungsberichte und Fotos der sozialen Tage und die Erkenntnisse des trinationalen Dialogs werden in Form einer dreisprachigen Ausstellung festgehalten, die anlässlich des Schulfestes der Humboldtschule eingeweiht wird und dann reihum an allen beteiligten Schulen zu sehen ist.

Gemeinsame Auswertung der sozialen Tage...

...und Dialog beim Tansania-Basar.

"3 for 1 goal" hat zum Ziel, die Wissenskompetenz der Schüler zu erweitern, indem sie die soziale Wirklichkeit von Menschen in ihrer (unmittelbaren) Umgebung erfahren, mit denen sie ansonsten nicht in Kontakt treten würden, und gleichzeitig ihre soziale Handlungskompetenz zu stärken. Durch die trinationale Zusammenarbeit erfahren die Schülerinnen und Schüler fundamentale Aspekte europäischer und internationaler Handlungsfähigkeit, nämlich die Fähigkeit, auf hohem Niveau kompetent mit den Anforderungen sprachlicher und kultureller Vielfalt umzugehen.

Nachrichten

Le plaisir de lire 07.05.2018

Esther (8d) und Antonia (8a) gewinnen den VORLESEWETTBEWERB FRANZÖSISCH Beim ersten Vorlesewettbewerb der Schülerinnen und Schüler des dritten Lernjahres für Französisch als zweite Fremdsprache (Klasse 8) am 30. April 2018 waren die Nerven der Finalisten schon ganz schön gespannt, als es in der mit...

Nominierung des Projekts 3 for 1 goal für den Jugendkarlspreis! Le FFJ, membre du Jury du Prix Charlemagne pour la Jeunesse Européenne 2018! 10.04.2018

Mit großer Freude feiern wir die Nominierung unserer französischen Partnerschule, dem Lycée Dumézil in Vernon, als Vertreter Frankreichs für die Verleihung des renommierten „Europäischen Karlspreises für die Jugend“ in Aachen an den Start zu gehen. Die Auszeichnung, die am 10. Mai 2018 aus den jewei...

Prix des Lycéens 2018: Die hessische Landesjury kürte den Buch-Favoriten 16.02.2018

Die von den teilnehmenden Schulen abgeordneten Schülerinnen und Schüler wählten in Frankfurt ihr französisches Lieblingsbuch für den Prix des Lycéens 2018. Wir bedanken uns bei Katharina Rücker aus dem Französisch-Leistungskurs der Q2, die die Humboldtschule sehr engagiert vertreten hat. Sie wurde ...

Prix des Lycéens allemands 2018 – ein Leseprojekt der besonderen Art 09.02.2018

Der Französischleistungskurs der Q1 von Frau Dr. Postert bildete am 23.01.18 die Schuljury für den diesjährigen Prix des Lycéens allemands und kürte seine Lektüre-Favoriten, die es jetzt auf Landesebene zu verteidigen gilt. Das Institut français d’Allemagne veranstaltet einmal im Jahr in Zusammenar...

Melanie Schwaab ist die zweitbeste Französischschülerin in der Region Rhein-Main 25.01.2018

8. DFG-Preis 2018 der besten Französisch-Schülerinnen und Schüler der Region Rhein-Main Nach einer spannenden Preisverleihung im Frankfurter Kaisersaal in Anwesenheit der französischen Generalkonsulin wurden am 22. Januar 2018 anlässlich des Jahrestages des Deutsch-Französischen Freundschaftsvertra...