Basketballer fahren zum Landesentscheid

Datum: 04.02.2019
Zeit: 12:00

Das Basketball-Team der Humboldtschule hat erneut die Qualifikation zum Landesentscheid des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ geschafft.

Ungeschlagen zog die Mannschaft in das Halbfinale gegen den Lokalrivalen, das Kaiserin-Friedrich-Gymnasium, ein. Nach hartem Kampf hatte die Humboldtschule die größeren Reserven und erreichte mit dem Sieg verdient das Finale.

Gegner war hier, wie bereits im letzten Jahr, die Liebigschule aus Gießen. Die Lahnstädter haben als Partnerschule des Leistungssports in Hessen ein Schulbasketballzentrum im Rücken. In den letzten Jahren konnte das HuS-Team noch Paroli bieten und gewinnen, in diesem Jahr mussten sie sich geschlagen geben. Mit dem damit erreichten zweiten Platz beim Regionalentscheid wurde dennoch die Fahrkarte zum Landesentscheid gelöst, wo die besten acht Teams Hessens um den begehrten ersten Platz und die Teilnahme am Bundesentscheid spielen. Maßgeblich am Erfolg beteiligt war Damjan Mitrovic, der als Trainer der HTG Bad Homburg dankenswerterweise die Betreuung für die HuS-Schüler übernahm.