Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs 2018

Datum: 13.12.2018
Zeit: 12:00

Am Nikolaustag fand in der Mediothek der Schulentscheid zum 60. Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Sieben Finalistinnen und ein Finalist stellten sich den kritischen Ohren der Jury. Nach zwei Durchgängen standen die Siegerinnen fest: Sophie Gypkens (6a) überzeugte mit ihrem Vortrag aus „Schnick schnack tot“ (Mel Fallis de Fries) und Tijana König (6f) begeisterte die Zuhörer mit einen Ausschnitt aus dem Kinderbuchklassiker „Ronja Räubertochter“ (Astrid Lindgren). In der zweiten Runde erhielten die Teilnehmer*innen einen unbekannten Text, den sie spontan vorbereiten und vortragen mussten: eine Passage aus „Kannawoniswasein! Manchmal muss man einfach verduften“ von Martin Muser. 

Für die beiden Finalistinnen geht es nun zum Kreisentscheid, der im Februar in der Philipp-Reiss-Schule in Friedrichsdorf stattfinden wird.