Der Pausenhof wird bunt: Aktion zum Tag der Kinderrechte am 20.11.

Datum: 01.12.2018
Zeit: 12:00

Vor 29 Jahren, am 20. November 1989 trat die UN Kinderrechtskonvention in Kraft. Seit dieser Zeit engagieren sich Menschen auf der ganzen Welt für die Stärkung Einhaltung der Rechte der Kinder. Die Humboldtschule setzte anlässlich des Jahrestages ein buntes Zeichen: die Schülerinnen und Schüler malten den Schulhof mit Kreide bunt an. So entstand durch die zahlreichen unterschiedlichen Motive ein Flickenteppich aus Farben und Symbolen. 

In der Pausenhalle war zudem eine Ausstellung aufgebaut, die über die Kinderrechte informierte. 

2019 werden die Kinderrechte ihr 30-jähriges Jubiläum feiern. Wir freuen uns schon jetzt auf mindestens ebenso bunte Aktionen!